gozo-entdecken-geniessen

Wissenswertes über Gozo / Informations about Gozo

 

 

 

Gozo ist zwar die Nachbarinsel Maltas, aber unterschiedlicher könnten die Beiden nicht sein.

Während Malta sehr verbaut wurde und es laut und hektisch zugeht, gibt es auf Gozo Natur pur.

Deshalb ist diese Insel ein Muss für Naturliebhaber .

Die eher karge Landschaft dieser Insel öffnet den Blick für die         Naturschönheiten und lässt diese noch grandioser erscheinen.

Keine Insel bietet solche landschaftlichen Kontraste, wie man sie auf Gozo vorfindet.

Es gibt Strände mit ockerfarbenen Saharasand oder mit weissen Korallensand. Und es gibt atemberaubende Steilklippen, die mehr als 100 Meter hoch sind, an denen man im Sommer entlangschwimmen kann.

Und ein absolutes Highlight sind die versteinerten Meeresböden, in denen sich Millionen Jahre alte Fossilien befinden.

Während Ihres Aufenthaltes werden Sie skurille Felsformationen finden, entstanden durch Wind und Regen.

Gozo ist aber auch ein landwirtschaftliches Zentrum, mit Terrassenfeldbewirtschaftung und Valleys, in denen Zitronen- und Orangenblüten den Duft nach Zitrusfrüchten in die Luft tragen.    

Überall am Wegesrand wachsen wilde Kräuter, wie Kümmel, Thymian und Kapern.

Im Mai und Oktober bevölkern tausende von Finken die alten Gummibäume. Sie kehren immer zur gleichen Zeit zu ihren Schlafplätzen zurück, wo sie dann bis Sonnenuntergang ein ohrenbetäubendes Konzert veranstalten.

Ziegen- und Schafsherden grasen nun die frischen Kräuter, und die daraus gewonnene Milch wird für die Herstellung des traditionellen Käses Gbejniet verwendet.

 

Im Sommer ist die Landschaft eher ausgedörrt, aber diese Jahreszeit ist für Taucher, Schwimmer und Schnorchler ideal. Das kristallklare Wasser lässt einen tief auf den Meeresboden schauen.  Ringsherum schwimmen  tropische Fische und vielleicht kann man auch eine Muräne sehen.

Die über 5.ooo Jahre alte Tempelanlage Ggantija haben Gozo zu einem magischen Ort werden lassen.

Noch heute kann man diese Magie spüren.

 

 

Gozo is the neighbourisland Maltas. But very contrary. Malta is busy and loud and full of big hotels. Gozo is quiet slowly and has no hotels on beaches.

This Island is for people who likes a quiet place and beautiful nature.

The open landscape let see you the naturewonder so much more phantastic.

There is no other Island with so many differences.

You can find beaches with golden saharasand or with white coralsand. and you can stand on cliffs which are more than 100 meter high. In summer you can swim beside.

But the special is the stoned seabottom where you can find 15 million years old fossils.

But Gozo is centre of farmland too. A lot of terracefields and valleys where orange- and lemonflowers send the aroma into the air.

And beside the paths you will find a lot of wild herbs.

In May and October thousands of little finches come back to Gozo. To sleepingtime they all try to find a nice place in the old gumtrees. And then they start a big concert till the sunset.

In this time Gozo is green and also you can see sheeps and goats.. Eating the fresh green. And from the milk will made the special cheese Gbejniet.

 

The summertime is perfect for divers, swimmers and snorklers. The watemperature is nice and the cristallclear water let you see deep to the seabottom. A lot of fshes around you.

The temple Ggantija is more than 5.000 year old. And make Gozo to a magic place.

Till today you can feel the magic. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

  

.